BME-Region Freiburg - Südbaden

Medium endress hauser logo c1f881c9

Unternehmen werden durch die ISO 9001:2015 erstmals aufgefordert, sich mit dem Thema Risikomanagement zu beschäftigen! Doch welche Auswirkungen haben die neuen Anforderungen der Revision auf Einkauf und Supply Chain Management? Welche Chancen bieten sie?

Nicht nur die Anforderungen aus der neuen ISO 9001:2015, sondern das eigene Interesse an einem gut funktionierenden Risikomanagement hat Endress + Hauser vor zwei Jahren dazu veranlasst ein Projekt ins Leben zu rufen, das man während des Netzwerktreffens in einem Impulsvortrag vorstellen wird.

Gemeinsam mit den Teilnehmern, wird man die Fragen nach den Risiken und Chancen, an diesem Abend erörtern.

Ablauf:

17:30 - 17:45 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer

17:45 - 18:00 Uhr: Begrüßung durch BME und Endress+Hauser

18:00 - 19:00 Uhr: Impulsvortrag zum Thema Risikomanagement und dessen Umsetzung in Unternehmen

19:00 - 20:00 Uhr: Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern im Rahmen des Networking


Referenten:

Dr. Jürgen Dillmann (Hauptbereichsleiter Operations und Mitglied der GL - Endress+Hauser)

Siegfried Reutter (Division Manager Operations Supplychain - Endress+Hauser)

Oliver Kaiser (Strategischer Einkauf - Endress+Hauser)

Heiko Schwarz (Co-Founder & Managing Director - Riskmethods GmbH)

Lars Gempp (Stellv. Vorsitzender - BME Region Freiburg-Südbaden)

 




Informationen

Weiterempfehlen